Strahlungswärme

Kuschelig warm dank Infrarot

Infrarotheizungen sind, wie die Solar-Batterie, eine sinnvolle Ergänzung zu Ihrer Photovoltaik-Anlage, da sie den Eigenverbrauchsanteil erhöhen und so Ihre Stromkosten noch weiter gesenkt werden.

Aber, die sogenannte Wärmewellenheizung hat noch weitere, unschlagbare Vorteile – auch, wenn Sie keine Solaranlage installiert haben. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Heizung erwärmt sich Infrarot rasch, sodass bereits nach kurzer Zeit der Raum spürbar wärmer ist. Die Wände und Gegenstände in der näheren Umgebung nehmen die Wärme auf sanfte Weise auf und geben sie langsam an den Raum ab und erzeugen so ein angenehmes Wohlfühl-Klima.

Da Infrarotheizungen keinen Luftzug produzieren, die Luft nicht übermäßig austrocknen und für eine wohltuende Wärme sorgen, sind sie darüber hinaus der Gesundheit sehr zuträglich und z.B. auch für Stauballergiker bestens geeignet.

Vorteile einer Infrarotheizung im Überblick:
  • Einfache Installation via Steckdose
  • Wartungsfrei
  • Nutzung von selbst erzeugtem Strom
  • Ungefährlich
  • Schimmelfreie Wände
  • Gesund, auch für Allergiker
Anwendungsbeispiele

        ! Neuheit !

Innovative Infrarot Heizung

Weitere Informationen finden Sie in der Informationsbroschüre des Herstellers.

IMG_7744bea

Die Heizungen sind mit einem Bild Ihrer Wahl , als Spiegel oder auch ganz einfach schlicht erhältlich

IMG_7756

(500 Watt) 62,5 x 62,5 x 4 cm ; (700 Watt ) 85,0 x 62,5 x 4 cm

IMG_7749

(1000 Watt ) 125,0 x 62,5 x 4 cm

IMG_7762 IMG_7760